Schlaffe Brüste nach dem ersten Kind, das muss nicht sein

Wenn Ihr Busen nach einer Schwangerschaft, und damit weit vor seiner Zeit, in Richtung Erdmittelpunkt zeigt, lassen mitleidige Blicke nicht lange auf sich warten. Entschließen Sie sich rechtzeitig, einen Schönheitschirurgen mit der Wiederherstellung der alten Form zu beauftragen. Der gezielte Muskelaufbau ist eine gute Idee, um Brustvolumen aufzubauen. Trotzdem hängen die Brüste nach unten oder sind gar unterschiedlich groß. Bei einer jungen Frau sorgen Östrogene dafür, dass sich die Haut nach dem Abstillen zusammenzieht. Bei Raucherinnen und älteren Gebärenden braucht das Gewebe, aufgrund schwindender Elastizität länger, um sich komplett zu regenerieren.

Wann ist es Zeit für eine Bruststraffung (Mastopexie)?

Gar nicht selten definieren sich Frauen über ihre Oberweite. Noch Monate nach der Geburt eines Kindes lebt die Hoffnung, die alte Spannkraft in den Brüsten zurückzubekommen. Irgendwann ist die Enttäuschung nicht mehr zu verbergen, wenn es nicht so ist. Weil es in den wenigsten Fällen medizinische Gründe für eine straffere Brust gibt und nur eine geringe Chance auf Kostenübernahme besteht, lassen sich Betroffene oftmals vom Preis abschrecken. Wer sich im Bikini schämt, vor einem Saunabesuch zurückschreckt oder beim Sex am liebsten das Licht abdreht, der sollte den Schritt unbedingt wagen.

Welcher Schönheitschirurg ist der Richtige?

Den Wunsch nach vollendet gerundeten Brüsten erfüllt am besten ein Facharzt für plastische Chirurgie mit einer fundierten Ausbildung und jeder Menge Praxis. Recherchieren Sie zu Beginn online. Fragen Sie im Familien- und Freundeskreis, lassen Sie sich einen Profi empfehlen. Ein erfahrener Arzt wird sich Zeit für Sie nehmen. Schließlich liegt ihm daran, dass Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Orientieren Sie sich an Ihrem momentanen Aussehen, an der Größe des Busens, am Zustand der Haut, des Bindegewebes, der Brustwarzen. Vertrauen Sie bei der Wahl Ihres Operateurs auf Ihr Bauchgefühl.

Wie soll der Erstkontakt zum Arzt ablaufen?

Wie üblich, klärt er Sie über die Risiken und Komplikationen des Eingriffs und der Vollnarkose auf. Nachdem Sie Ihre Wünsche erzählt haben, macht Sie Ihr Schönheitschirurg mit den Schnittvarianten vertraut. Das sind im Prinzip dieselben wie bei einer Brustverkleinerung. Mit einer Ausnahme. Wenn der Hautüberschuss, den sie loswerden wollen, gering ist, kommt dafür die periareoläre Methode in Frage. Sie ist zugleich die narbenärmste Möglichkeit. Dabei wird ein ringförmiger Hautstreifen vom höchsten Punkt Ihrer Brust weggenommen. Nach dem Abheilen sehen Sie nur noch eine feine Linie rund um die Brustwarze. Wundversorgung und Erholung funktionieren ebenfalls gleich wie bei der Mammareduktionsplastik.

Operationsdauer, Preise

Auch bei dieser Schönheitsoperation richtet sich das Honorar nach dem Aufwand. Wenn Ihr Arzt, zusammen mit der Straffung, eine Brustverkleinerung oder Auffüllung plant, erreichen die Kosten schon einmal die 8000 Euro Grenze. Ohne Brustgewebsentnahme liegen sie um einiges darunter. Rechnen Sie mit 5000 Euro. Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, sollten Sie im Vorfeld einen verbindlichen Kostenvoranschlag verlangen. Dann können Sie sich beruhigt unters Messer legen.

This entry was posted in Brust-OP, Bruststraffung. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.